Ausgezeichnet Schlafen

Ausgezeichnet Schlafen


Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. Mit Zizzz schlafen Sie grün. Geprüfte Labels garantieren beste ökologische, nachhaltige Qualität. Für unsere Baumwollstoffe verwenden wir nur hochwertige Grundstoffe, die GOTS zertifiziert sind. Die Swisswool® Füllung trägt das Oekotex Klasse 1 Siegel.


GOTS: Global Organic Textile Standard

Ein besonders umfassendes ökologisches Prüfprogramm müssen Stoffe durchlaufen, die mit diesem Siegel ausgezeichnet werden. Unsere Babyschlafsäcke und Duvets sind aus GOTS-zertifizierter Baumwolle hergestellt. Die gesamte Produktionskette der Baumwolle wird dafür überprüft. Die Zielsetzung des GOTS ist es, eine nachhaltige Herstellung und den kontrolliert biologischen Anbau der Fasern zu erreichen. Dafür wird die Produktion, Verpackung und auch der Vertrieb kontrolliert.

Zusätzlich wird mit dem GOTS Label sichergestellt, dass soziale Kriterien entsprechend den Voraussetzungen der ILO (International Labor Organization) erfüllt werden.


Oeko-Tex: Textiles Vertrauen erster Klasse

Damit keine Schadstoffe an die Haut oder in die Lunge Ihres Babys kommen, wählen wir die besten Stoffe sorgfältig aus. Das Oeko-Tex Label stellt sicher, dass die Textilien schadstofffrei sind. Dazu wird die gesamte Wertschöpfungskette überprüft, vom Anbau bis zur Herstellung der Schlafsäcke, inklusive Zubehör. Das Oeko-Tex Siegel gewährleistet, dass die Produkte schadstofffrei sind.

Die Swisswool Füllung in unseren Duvets und Schlafsäcken wird nach diesen Standards geprüft. Es gibt vier unterschiedliche Klassen: Klasse 1 stellt sicher, dass die Materialien für Babys optimal geeignet sind.


Unsere Produkte sind aus fairem Handel

Unsere Duvets werden in der Schweiz produziert und tragen das Fairtrade Gütesiegel. Damit wird von der Schweizer Max Havelaar Stiftung bestätigt, dass das Produkt aus fairem Handel stammt. Unter fairem Handel versteht man, dass der Preis für ein Produkt nicht durch abstrakte Finanzspekulation zustande kommt. Nach dem Fairtrade Prinzip werden die tatsächlichen Produktionskosten abgegolten, damit die Existenz der Produzenten gesichert werden kann. Es werden gezielt Personen, die an den Rand gedrängt wurden, gefördert.

Durch fairen Handel werden vor allem Kleinbetriebe geschützt, die naturnah und tierfreundlich produzieren. Die Max Havelaar-Stiftung vergibt das Fairtrade Gütesiegel nach den Kriterien der Fairtrade Labelling Organization International, um der Armut in der Welt und schlechten Produktionsbedingungen entgegenzuwirken und den Produzenten eine selbständige Existenz zu ermöglichen. Damit ist eine nachhaltige Produktion gesichert.


Europäische Produktion

Wir wollen, dass die Angestellten, die unsere Waren produzieren, faire Gehälter bekommen. Daher lassen wir unsere Schlafsäcke in Europa herstellen. Damit können wir auch verhindern, dass die Bettwaren zweimal um die Welt reisen, bevor Sie bei Ihnen ankommen. Dadurch werden Emissionen verringert und Transportkosten eingespart. Nachhaltigkeit ist für die Zukunft unserer Kinder wichtig.