Schlafendes BabyWarum ist Luftdurchlässigkeit wichtig für Baby-Schlafsäcke?

Ein atmungsaktiver Schlafsack ist durchlässig für Luft und Feuchtigkeit. Es sind diese Eigenschaften, die die richtige Körpertemperatur ermöglichen und damit verhindern, dass Sie nachts aufwachen. Das Ergebnis ist besserer, tieferer und entspannter Schlaf.

Erwachsene können bis zu einem halben Liter Schweiß in einer Nacht verlieren. Auch Babys schwitzen. Bei nicht-atmungsaktiven Materialien bleibt die Feuchtigkeit zwischen dem Körper und der Bettdecke eingeschlossen und führt zu einem unangenehm klammen Gefühl.

 

Warum sollten Schlafmaterialien unbedingt schadstofffrei sein?

Babys sollten so wenig Schadstoffen wie möglich ausgesetzt werden. Kinder reagieren sehr viel empfindlicher auf Schadstoffe als Erwachsene. Das Immunsystem und das zentrale Nervensystem sind noch nicht ausgereift und entwickeln sich erst, daher kann ihr Körper Schadstoffe weniger gut abwehren.

Beim Anbau von normaler Baumwolle werden große Mengen Kunstdünger und Pestizide verwendet. Spuren dieser Schadstoffe können in den fertigen Textilien enthalten sein. Für Kunstfasern werden auch Flammschutzmittel benutzt, die giftige Chemikalien enthalten können. Diese wurden in Zusammenhang gebracht mit Krebs und verringerter Fruchtbarkeit

Zizzz verwendet nur schadstofffreie Stoffe, damit Sie und Ihr Baby sicher und beruhigt schlafen können.

 

Was sollte mein Baby im Zizzz Baby Schlafsack tragen?

Wir empfehlen Eltern und Ihren Babys Pyjamas aus natürlichen, atmungsaktiven Materialien. Wenn es kalt ist, decken Sie Ihr Baby mit einer zusätzlichen Schicht zu.

 

Was ist die ideale Temperatur für das Kinderzimmer?

Die ideale Temperatur für das Zimmer Ihres Babys liegt zwischen 16 und 20 Grad.

 

Empfehlen Sie einen Schlafsack oder eine Decke zum Schlafen?

Wir empfehlen einen Baby Schlafsack. Er ermöglicht Ihrem Baby einen sicheren und entspannten Schlaf. Einen Schlafsack kann das Baby während des Schlafens nicht wegstrampeln, daher besteht kein Risiko, dass es abgedeckt ist.

Ein abgedecktes Baby wird wahrscheinlich aufwachen, weil ihm kalt ist. Bei einem Schlafsack gibt es außerdem keine Erstickungsgefahr, wie das bei Decken der Fall ist, die über den Kopf des Babys rutschen können.

Der Baby Schlafsack wird die angenehme und vertraute Schlafumgebung ihres Babys werden. Dadurch wird die Schlafroutine unterstützt, auch wenn das Baby nicht im eigenen Bett schläft. Decken sind für andere Fälle sehr gut geeignet: Sie können eine Decke verwenden, um das Baby warm zu halten, wenn Sie es tragen oder bei einem Spaziergang im Kinderwagen schieben.

 

  Loading...